Kinderschutzbund verliert eines seiner Gründungsmitglieder

Wir sind sehr traurig über den Tod von

Herrn Professor Dr. med. Uwe Töllner

der uns am 26. Mai 2023 für immer verlassen hat.

Herr Professor Dr. Uwe Töllner war Gründungsmitglied des Deutschen Kinderschutzbundes Kreis- und Ortsverband Fulda e.V. und bis März 2020 gehörte er unserem Vorstand an. Er blieb bis zu seinem Tod dem Kinderschutzbund als Ehrenvorsitzender und Beiratsmitglied sehr verbunden.

Die Rechte von Kindern und Jugendlichen, die Sorgen der Eltern und alle Angelegenheiten von Familien haben Herrn Prof. Dr. Töllner immer sehr am Herzen gelegen. In diesem Sinne hat er den Vorstand mit kompetentem Rat immer unterstützt und zu optimalen Lösungen beigetragen. Er war jederzeit bereit, sich öffentlich für den Kinderschutz einzusetzen und konnte vieles im Sinne von Kindern und Familien bewirken. Herr Prof. Dr. Töllner war uns allen durch seine Menschlichkeit verbunden, durch seine Treue und Aufrichtigkeit, seine Bescheidenheit für die eigene Person; er war uns Ratgeber, auch kritischer, dabei aber stets humorvoll und optimistisch. Er ist uns allen ein großes Vorbild.

Die Mitglieder des Kinderschutzbundes, sein Beirat und der gesamte Vorstand werden ihn schmerzlich vermissen. Wir werden in seinem Sinne unsere Arbeit fortsetzen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl und unsere Anteilnahme gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau Mary Huck-Töllner.

Für den Kinderschutzbund

Ulrike Westphal-Geiger (1. Vorsitzende)

de_DEGerman